WTH bei Localization World 2010

Localization World 2010, Berlin

In der Zeit von 8. bis 9. Juni 2010 hat in Berlin die alljährliche Konferenz unter dem Namen Localization World stattgefunden. Das ist eine der größten Konferenzen in der Lokalisierungsbranche.

Diesjähriges Leitmotiv der Konferenz war „Know-how for Global Success”. Die eingeladenen Referenten – Experten der Lokalisierungsbranche – haben den Konferenzteilnehmer sowohl das breite theoretische Wissen als auch praktische Hinweise mitgeteilt.

Unsere besondere Aufmerksamkeit verdiente Podiumsdiskussion unter dem Titel „Gazing Into the Crystal Ball: Future of the Industry” – also das Lesen der Zukunft von der Branche aus einer Kristallkugel. Während der Diskussion haben die eingeladenen Gäste die eigenen Vorstellungen bezüglich Entwicklung der Branche präsentiert und versuchten die Änderungen vorzusehen, welche in diesem Markt vorkommen können.

Die Verfolgung und Anpassung an die Änderungen des Marktes haben große Bedeutung für die Entwicklung der Agentur und die Bewusstsein der kommenden Herausforderungen ermöglicht eine bessere Vorbereitung und schnellere Reaktion.

Wir waren mit der Initiative ELIA Social Hour vorbereitet von ELIA in Zusammenarbeit mit den in diesem Verein organisierten Übersetzungsagenturen begeistert. Während dieser besonderen Stunde wurden das deutsche Bier, andere Alkoholgetränke und süße Leckerbissen angeboten. Diese Alkoholgetränke und Süßigkeiten wurden von den Vertretern der ELIA Agenturen aus verschienen Länder mitgebracht und waren typisch für die Regionen, aus welchen die in ELIA organisierten Konferenzteilnehmer stammen.

Wir möchten uns bei allen unseren Gesprächspartnern für die interessanten Gesprächsthemen und Diskussionen bedanken.
Bis zum nächstjährigen Treffen bei Localization World!

Bildergalerie von der diesjährigen Konferenz ist schon auf unserem Blog verfügbar.
Wir laden Sie auch herzlich ein, einen kurzen Autorenfilm - Impression zum Thema Konferenz, sich anzuschauen.